Die Entwicklung der Cafés in Deutschland

Die ersten Cafés in Deutschland

Die ersten Kaffeehäuser waren nur den Herren vergönnt. Sie trafen sich dort, um sich auszutauschen und in Gesellschaft gemütlich zusammen zu sitzen oder die Zeitung zu lesen. Später gewährte man den Frauen auch den Eintritt in Cafés. Zu der Zeit war es schick, mit der ganzen Familie auszugehen. Unter anderem traf man sich hier auch zum Spielen. Meistens wurde Schach gespielt. Profis, die dort fest angestellt waren, hatten die Aufgabe, mit den Gästen um einen Einsatz spielen. Selbst heute benutzen Schachspieler den Begriff Kaffeehausspieler für Menschen, die risikoreich spielen.

Die Veränderung der Bedeutung

Eine traditionelle Bedeutung haben Kaffeehäuser in Deutschland heute kaum noch. Hier wird selten noch gespielt, debattiert und gelesen. Sie sind auf reine Gastronomie beschränkt. Allerdings findet man diese Tradition noch in Österreich. Hier ist der Begriff Kaffeehaus auch mehr gebräuchlich. In Deutschland verwendet man fast nur noch den Begriff Café. Die heutigen Cafés sind ausgestattet mit kleinen Tischen, zierlichen Stühlen und ein Angebot unterschiedlicher Zeitungen. Hier gibt es neben verschiedenen Kaffeespezialitäten und anderen Getränken immer eine Auswahl an Kuchen, Torten und Eis. Meistens werden auch noch einfache Speisen angeboten.

Die verschiedenen Arten

Häufig findet man auch Cafés unter dem Begriff Lounge. Das sind Filialen einer Kette. Typisch ist dort die lockere Stimmung. In einer Lounge wird man, im Gegensatz zum herkömmlichen Café, bis spät abends bedient. Eine andere, neuerdings gebräuchliche, Bezeichnung ist Café Bar. Das ist eine Kombination aus einem Café und einer Bar. In Bäckereien findet man die Stehcafés. Hier wird in Selbstbedienung an die Laufkundschaft verkauft, welche dann den Kaffee im Stehen an den hohen Tischen trinkt. Hier wird auch der Kaffee zum Mitnehmen angeboten. Das Straßencafé hat etwas ganz Besonderes zu bieten. Hier findet man Tische und Stühle draußen vor der Tür oder auf dem Gehweg. Hier kann man an der frischen Luft seinen Kaffee und die Aussicht genießen.